Bezirksverband Oberbayern im Landesverband Bayern

Grußwort
der Vorsitzenden vom Bezirksverband Oberbayern

Maria Els
Regierungspräsidentin a.D.
Bezirksvorsitzende

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich heiße Sie herzlich willkommen auf der Internetseite des Bezirksverbandes Oberbayern im Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Als Regierungspräsidentin von Oberbayern durfte ich die Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge bei verschiedenen Gelegenheiten kennenlernen. Auch nach dem Ausscheiden aus diesem Amt fühle ich mich den Zielen und der Friedensarbeit des Volksbundes weiterhin in besonderer Weise verbunden. Gerne habe ich deshalb mit Wirkung zum 1. Januar 2022 den Vorsitz des Bezirksverbandes Oberbayern übernommen.

Bis vor wenigen Wochen durften wir uns glücklich schätzen, viele Jahrzehnte in einem Europa des Friedens und der Freiheit leben zu dürfen und die Zukunft auf diesen Fundamenten gestalten zu können. Nun ist ein schreckliche Kriegsgeschehen in der Ukraine beängstigend nahe an uns herangerückt. Die täglichen Nachrichten und Bilder von Gewalt, Zerstörung, Leid, Tod und Flucht führen uns vor Augen, dass ein Leben in Freiheit und Frieden keine Selbstverständlichkeit ist. Umso mehr gilt es, die Werte von Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Toleranz, die Wahrung der Menschenrechte und die Unverletzlichkeit der Würde des Menschen hochzuhalten und für sie einzustehen.

Seit vielen Jahrzehnten ist es zentrales Anliegen des Volksbundes, die Erinnerung an die Folgen von Krieg und Gewaltherrschaft wachzuhalten als Mahnung zur Verständigung und Versöhnung der Menschen und der Völker – als eindringlicher Appell für den Frieden.

Daraus erwächst ein friedenspädagogischer Auftrag. Denn nur wer sich erinnert, kann aus dem Vergangenen lernen und eine friedvolle Zukunft gestalten. Die Zeitzeugen des Zweiten Weltkrieges, die bisher in vielfältiger Weise jungen Menschen eindrucksvoll ihr Schicksal und ihre Erfahrungen nahegebracht und für diese Friedensbotschaft geworben haben, werden weniger. Umso mehr wächst die Bedeutung der Kriegsgräberstätten als Orte der Erinnerung, Mahnung und Begegnung. Diese Orte sind wichtiger Bezugspunkt unserer Jugend- und Bildungsarbeit für Versöhnung und Völkerverständigung.  

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. widmet sich im Auftrag der Bundesregierung der Erfassung, Erhaltung und Pflege der Kriegsgräberstätten, er unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten.

Gerne unterstütze ich diese humanitäre und gesellschaftspolitisch bedeutsame Arbeit. Helfen auch Sie mit! Jeder tatkräftige Beitrag, jede Spende zählt, damit der Volksbund auch weiterhin seine Aufgaben und Projekte erfüllen und finanzieren kann.

Dafür danke ich Ihnen von Herzen.

Ihre
Maria Els
Regierungspräsidentin a.D.

 

Veranstaltungskalender
Aktuelle Termine des Bezirksverbandes Oberbayern

Keine Veranstaltungen gefunden.

Gräbersuche

Gräbersuche

In unserer frei zugänglichen Online-Datenbank "Gräbersuche online" finden Sie über 4,7 Millionen gefallene oder vermisste deutschen Soldaten des Ersten und Zweiten Weltkrieges. 

Gerne können Sie nach vermissten Angehörigen suchen und erhalten Informationen über die letzte Ruhestätte des Verstorbenen.

Oder
Suche Starten

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung