Meldungen aus dem Bezirksverband Oberbayern

Internationales Totengedenken in Gmund und Dürnbach abgesagt

Das Internationale Totengedenken in Gmund/Dürnbach muss in diesem Jahr entfallen. Archiv BV Oberbayern

Das Internationale Totengedenken auf den Kriegsgräberstätten in Gmund und Dürnbach am Volkstrauertag entfällt in diesem Jahr.  Vor dem Hintergrund des exponentiellen Wachstums der Covid-19 Fallzahlen im Landkreis Miesbach und der Maßgabe zur Eindämmung der Pandemie hat sich der Bezirksverband Oberbayern in Rücksprache mit der Gemeinde Gmund dazu entschlossen, das Internationale Totengedenken 2021 am Sonntag, 14. November, in Gmund/Dürnbach abzusagen: Es findet kein Kirchenzug mit anschließender Feierstunde auf der Kriegsgräberstätte Gmund statt.

Weiterhin entfällt auch der Act of Remembrance / die Gedenkfeier auf dem Commonwealth War Cemetery Dürnbach. Die Veranstalter bitten um Verständnis und hoffen, dass Sie den Veranstaltungen im nächsten Jahr unter hoffentlich besseren Bedingungen beiwohnen werden.

 

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung